NBA Playoffs: Chicago Bulls erspielen sich Matchball
Aktualisiert

NBA PlayoffsChicago Bulls erspielen sich Matchball

Die Chicago Bulls sind im Viertelfinal der NBA-Playoffs gegen die Atlanta Hawks wieder in Führung gegangen.

Die Chicago Bulls erspielen sich einen Matchball.

Die Chicago Bulls erspielen sich einen Matchball.

Die mit 62 Siegen beste Mannschaft der Qualifikation setzte sich in Spiel 5 zu Hause 95:83 durch. Chicago wendete zu Beginn des letzten Viertels ein 69:70 in ein 78:70, worauf die Gäste nicht mehr näher als bis auf sechs Punkte herankamen.

Zum Matchwinner der Bulls avancierte MVP Derrick Rose, der 11 von 24 Würfen aus dem Spiel heraus verwertete und 33 Punkte totalisierte - elf in den letzten zwölf Minuten. Die sechste Partie geht in der Nacht auf Freitag in Atlanta über die Bühne.

(si)

Deine Meinung