Chicagos Playoff-Chancen schwinden
Aktualisiert

Chicagos Playoff-Chancen schwinden

Die Chancen der Chicago Bulls auf eine Playoff-Teilnahme nehmen weiter ab. Chicago verlor bei den Atlanta Hawks, dem Achtplatzierten der Eastern Conference, 103:106. Thabo Sefolosha erzielte in 26 Minuten Spielzeit lediglich acht Punkte.

Bei noch 10 ausstehenden NBA-Partien der Regular Season liegt Chicago acht Punkte hinter dem letzten Playoff-Platz, den Atlanta zurzeit besetzt. Nach einem verschlafenen Startviertel (20:31) steigerten sich die Bulls vor allem im Schlussabschnitt. Ben Gordon, der 16 seiner 18 Punkte im letzten Viertel erzielte, hätte beinahe eine Verlängerung erzwungen. Sein Dreier-Versuch in dene letzten Sekunden prallte vom Korbring ab.

NBA-Reslutate vom Freitag:

Atlanta Hawks - Chicago Bulls (mit Sefolosha/8 Punkte) 106:103.

Indiana Pacers - New Jersey Nets 123:115.

Philadelphia 76ers - Phoenix Suns 93:107.

Toronto Raptors - New York Knicks 103:95.

Boston Celtics - New Orleans Hornets 112:92.

Milwaukee Bucks - Orlando Magic 86:103.

San Antonio Spurs - Minnesota Timberwolves 99:84.

Utah Jazz - Los Angeles Clippers 121:101.

Sacramento Kings - Washington Wizards 108:114.

Los Angeles Lakers - Memphis Grizzlies 111:114.

Seattle SuperSonics - Charlotte Bobcats 93:96.

(si)

Deine Meinung