Wettrüsten im Pazifik: China baut an seinem ersten Flugzeugträger

Aktualisiert

Wettrüsten im PazifikChina baut an seinem ersten Flugzeugträger

Das Reich der Mitte steht kurz vor der Fertigstellung seines ersten Flugzeugträgers. Die Neuanschaffung steht symbolhaft für die von China angestrebte Kräfteverschiebung im Pazifik.

von
kri

In einer Werft in Dalian im Nordosten Chinas wird der erste Flugzeugträger des Landes fertiggestellt. Das sowjetische Modell wurde 1998 ohne Ruder und Antrieb von der Ukraine erworben. (Video: AP)

Es war vermutlich das am schlechtesten gehütete Militärgeheimnis Chinas, jetzt hat ein General es endgültig bestätigt: China ist kurz vor der Fertigstellung seines ersten Flugzeugträgers. Das Schiff werde zurzeit ausgerüstet, sagte General Chen Bingde der Zeitung «The Hong Kong Commercial Daily». Fertig sei der Flugzeugträger noch nicht. «Wenn er es ist, werden wir mehr sagen.»

Chen ist der bislang hochrangigste Militärvertreter, der den Bau bestätigte. Bekannt ist das Vorhaben seit Jahren. Bei dem Schiff handelt es sich um den ehemals sowjetischen, aber nie vollendeten Flugzeugträger «Warjag», den China 1998 von der Ukraine kaufte. Er wird vermutlich vor allem als Ausbildungsschiff dienen. Experten erwarten, dass China schon bald einen Flugzeugträger aus eigener Produktion haben wird.

Bis dahin steht das Modell aus sowjetischer Produktion eher symbolisch für die militärischen Ambitionen Chinas. Ein Mitarbeiter Chens, Generalleutnant Qi Jianguo sagte, alle Grossmächte hätten einen Flugzeugträger. Er sei «das Kennzeichen einer grossen Nation». (kri/dapd)

Deine Meinung