Oppo: China-Handy versteckt Selfie-Cam unter Display
Publiziert

OppoChina-Handy versteckt Selfie-Cam unter Display

Oppo hat einen Weg gefunden, die Frontkamera beim Handy unsichtbar zu machen. Die Technik scheint aber noch nicht ganz ausgereift zu sein.

von
swe

Im Clip sehen Sie, wie die Frontkamera versteckt wird. (Video: Oppo)

Für das iPhone hat Apple bereits vor zwei Jahren auf einen Kamerabalken gesetzt, Samsung nutzt bei seinen neueren Smartphones ein spezielles Display mit einem Loch. Die beiden und auch andere Handy-Hersteller suchen nach immer neuen Wegen, wie sie die Selfie-Kamera unterbringen können.

Das chinesische Unternehmen Oppo hat nun eine elegante Lösung gefunden und die Sensoren einfach unter den Bildschirm gepackt. Und um zu beweisen, dass es sich dabei nicht nur um ein Konzept handelt, hat der Elektronikkonzern diese Woche in Shanghai einen Prototyp gezeigt.

Nicht komplett unsichtbar

Nach Angaben von Oppo wird für das Display ein speziell gefertigtes transparentes Material verwendet. Durch eine neu gestaltete Anordnung der Pixel soll genug Licht zur versteckten Kamera gelangen. Zudem würden ein grösserer Sensor und ein Objektiv mit tieferer Blende verwendet, so Oppo.

Die Stelle auf dem Bildschirm, unter der sich die Kamera befindet, soll laut dem Hersteller weiterhin auch als Touchscreen bedient werden können. Die Qualität der Bildwiedergabe werde dadurch nicht beeinträchtigt. Wie Fotos von Chinese.engadget.com zeigen, ist der Bereich bei einigen Lichtsituationen aber zu sehen.

Korrektur per Algorithmus

Ein weiteres Problem für Oppo ist die Tatsache, dass die Kamera Fotos nicht ganz ohne Beeinträchtigungen aufnehmen kann. So sind die Bilder, die durch das Display hindurch aufgenommen werden, teilweise getrübt oder haben einen Farbstich. Als Lösung hat das Unternehmen eine spezielle Korrektursoftware entwickelt, die diese Fehler herausrechnen soll.

Wie gut die so korrigierten Fotos wirklich herauskommen, wird sich noch zeigen müssen. Nach Angaben von Oppo soll bereits «in naher Zukunft» ein Handy auf den Markt kommen, bei welchem diese neuartige Selfie-Kamera eingebaut sein wird. Wann dies der Fall sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung