China plant eine eigene Raumstation
Aktualisiert

China plant eine eigene Raumstation

China will bis 2020 eine eigene Raumstation ins All bringen.

Geplant sei «ein kleiner, 20 Tonnen schwerer Arbeitsraum im Weltraum», erklärte Raumfahrttechniker Long Lehao der Zeitung «China Daily». Gestern erreichte die chinesische Sonde Change-1 ihre endgültige Umlaufbahn um den Mond, wo sie nun mit der Erforschung der Mondoberfläche beginnen soll. China treibt sein Raumfahrtprogramm mit grosser Energie voran.

Deine Meinung