Raketenabwehr aktiviert: China schickt 18 Kampfjets und Bomber in Taiwans Luftverteidigungszone

Publiziert

Raketenabwehr aktiviertChina schickt 18 Kampfjets und Bomber in Taiwans Luftverteidigungszone

Taiwan meldet ein erneutes Eindringen von chinesischen Militärflugzeugen in seine Luftverteidigungszone. In diesem Jahr wurden bereits Verstösse durch mehr als 370 chinesische Flugzeuge registriert.

1 / 5
Erneut sind chinesische Militärflugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone eingedrungen. (Symbolbild)

Erneut sind chinesische Militärflugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone eingedrungen. (Symbolbild)

Getty Images
Es handelte sich um den zweitschwersten Vorfall dieser Art seit Jahresbeginn.

Es handelte sich um den zweitschwersten Vorfall dieser Art seit Jahresbeginn.

imago images/VCG
Das taiwanische Verteidigungsministerium erklärte, es habe am Freitag seinerseits Flugzeuge losgeschickt, um Warnungen auszusenden.

Das taiwanische Verteidigungsministerium erklärte, es habe am Freitag seinerseits Flugzeuge losgeschickt, um Warnungen auszusenden.

imago images/ZUMA Wire

Darum gehts

  • China ist mit 18 Militärjets in die Luftverteidigungszone Taiwans eingedrungen.

  • Taiwan hat daraufhin seinerseits Flugzeuge losgeschickt, um Warnungen auszusenden.

  • Peking betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz, die notfalls mit Gewalt unter die eigene Kontrolle gebracht werden soll.

China hat erneut mehrere Kampfflugzeuge in die Luftverteidigungszone Taiwans geschickt. Unter den 18 chinesischen Flugzeugen waren zwölf Kampfjets vom Typ J-16 und J-11 und zwei H-6-Bomber, wie das Verteidigungsministerium in Taipeh am Freitag erklärte. Es handelte sich um den zweitschwersten Vorfall dieser Art seit Jahresbeginn. Im Januar waren nach Angaben Taipehs 39 chinesische Flugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone eingedrungen. 

Das taiwanische Verteidigungsministerium erklärte, es habe am Freitag seinerseits Flugzeuge losgeschickt, um Warnungen auszusenden. Zudem sei die Raketenabwehr aktiviert worden. Taiwan hatte erst im September 2020 damit begonnen, seine Daten über Verletzungen der eigenen Luftverteidigungszone zu veröffentlichen. Die Zone ist deutlich grösser als der eigentliche Luftraum der Insel, zum Teil überschneidet sie sich mit der chinesischen. 

China erhebt Anspruch auf Taiwan

Peking betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz, die notfalls mit Gewalt unter die eigene Kontrolle gebracht werden soll. Insgesamt verzeichnete Taiwan vergangenes Jahr 969 eindringende chinesische Kampfflieger. Der bisherige Höhepunkt war im vergangenen Oktober, als in den vier Tagen um den Nationalfeiertag Chinas insgesamt 149 Kampfflugzeuge in Taiwans Luftverteidigungszone eindrangen. In diesem Jahr wurden bereits Verstösse durch mehr als 370 chinesische Flugzeuge registriert.

Die USA würden Taiwan nach Worten von Präsident Joe Biden im Falle eines chinesischen Angriffs verteidigen. «Ja, wir sind dazu verpflichtet», antwortete Biden vergangenen Oktober bei einem von CNN übertragenen Treffen mit Bürgerinnen und Bürgern in Baltimore auf die Frage, ob das US-Militär Taiwan gegen China unterstützen würde. Die USA suchten keinen Konflikt mit China, aber Peking müsse verstehen, «dass wir keinen Schritt zurückmachen werden, dass wir unsere Positionen nicht ändern werden», sagte Biden. US-Spezialkräfte sollen ausserdem heimlich taiwanische Truppen ausbilden.

Bleibe über Politikthemen informiert

Interessierst du dich auch über Bundesratswahlen und Abstimmungen hinaus für das Politgeschehen im Land? Liest du gerne spannende Interviews, Analysen, aber auch Lustiges zu aktuellen Themen? Abonniere hier den Politik-Push (funktioniert nur in der App)!

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Politik» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(AFP/job)

Deine Meinung

180 Kommentare