Hightech: Chinas Super-Kübel hat Solarzellen und Internet
Publiziert

HightechChinas Super-Kübel hat Solarzellen und Internet

Er mailt, wenn er voll ist, und neutralisiert Gerüche, wenns stinkt: Chinas neue Mülleimer sind superintelligent.

von
kle
Was diese Mülltonne nicht alles kann: Von Solarzellen bis zu Internetzugang haben die neuen Container im Süden Chinas alles integriert.

Was diese Mülltonne nicht alles kann: Von Solarzellen bis zu Internetzugang haben die neuen Container im Süden Chinas alles integriert.

Screenshot KKJ.CN

Auf den Strassen der südwestchinesischen Stadt Chengdu stehen bald Hightech-Abfalleimer. Die neuen Kübel sind mit GPS, Solarzellen, Sensoren und Internetzugang ausgestattet. Ausserdem sind die Mülltonnen feuer- und bombensicher.

Lokale Medien haben dem neuen Kübel den Namen King Kong gegeben. Wie «China Radio International» berichtet, besteht der Behälter aus 5 Millimeter dicken Edelstahlplatten. Eine Batterie im unteren Teil speichert die Energie der Solarzellen. Damit werden die GPS- und die Wifi-Antennen betrieben.

Der Kübel kann damit informieren, wann er voll ist. Der Deckel öffnet sich zudem nur, wenn sich ein Passant nähert. Und Angst, dass es in der Nähe des Containers unangenehm riecht, muss keiner mehr haben: «King Kong» sprüht ein geruchneutralisierendes Mittel in die Luft, wenn sich jemand nähert.

Deine Meinung