Konjunktur: Chinas Wirtschaft wächst um 12,2 Prozent
Aktualisiert

KonjunkturChinas Wirtschaft wächst um 12,2 Prozent

Die chinesische Wirtschaft ist nach Angaben der Zentralbank in diesem Jahr mit viel Schwung aus den Startlöchern gekommen.

Die Wirtschaftsleistung Chinas wuchs im ersten Quartal auf eine saisonbereinigte Jahresrate von 12,2 Prozent.

In den drei Monaten zuvor wuchs das Bruttoinlandsprodukt lediglich um 11,3 Prozent. Die wirtschaftliche Erholung stehe auf immer festeren Fundamenten, teilte die Notenbank der Volksrepublik am Freitag in ihrem Konjunkturbericht mit.

Importe auf Rekordhöhen

Die Ausfuhren seien saisonbereinigt wieder auf Vor-Krisen-Niveau und die Importe hätten Rekordhöhen erreicht. Zudem seien die Konsumentenpreise im Wesentlichen stabil, das angemessene Geld- und Kreditwachstum habe Früchte getragen.

Die Konjunkturdaten deuteten darauf hin, dass die Wirtschaft ihren guten Kurs beibehalten werde, hiess es weiter. Für das zweite Quartal rechnet die Notenbank mit einem Exportwachstum von mehr als 20 Prozent. Zum Yuan-Wechselkursstreit stand nichts in dem Papier.

(sda)

Deine Meinung