Austauschprojekt: Chinesen besuchten St. Galler Baustelle
Aktualisiert

AustauschprojektChinesen besuchten St. Galler Baustelle

Im Rahmen eines Austauschprojekts mit der Fachhochschule St. Gallen (FHS) besuchten gestern Elite-Studenten der Universität Tongji in Schanghai St. Gallen.

von
mvl
Die chinesischen Studenten auf der Baustelle der Fachhochschule. (mvl)

Die chinesischen Studenten auf der Baustelle der Fachhochschule. (mvl)

Einige von ihnen waren zum ersten Mal in der Schweiz. Erste Eindrücke hatten sie bereits im Swiss Pavillon an der Expo in Schanghai gesammelt. In der Schweiz angekommen, waren sie vor allem vom vielen Grün beeindruckt. «Ich habe zum ersten Mal einen Apfelbaum gesehen», sagte eine chinesische Studentin. Viel Zeit, Land und Leute zu erkunden, blieb den jungen Leuten aber nicht. Auf der Baustelle der FHS beim Bahnhof warfen sie einen Blick durch ein Messgerät der Leica Geosystems. Sie hatten schon gemeinsam mit FHS-Studierenden Marktforschung betrieben, während ein anderes Team dasselbe für ein Kakerlaken-Mittel für China gemacht hatte. Die Ergebnisse werden nächste Woche präsentiert. (mvl/20 Minuten)

Deine Meinung