Golf: Chinesisches «Wunderkind» in Crans-Montana
Aktualisiert

GolfChinesisches «Wunderkind» in Crans-Montana

Die Organisatoren des Omega European Masters in Crans-Montana haben das Teilnehmerfeld für das diesjährige Turnier mit einem «Wunderkind» ergänzt.

Anfang September wird neben zahlreichen Stars auch der heute zwölfjährige Chinese Ye Wocheng zu bewundern sein.

Ye Wocheng, der am 2. September, drei Tage vor Beginn des Turniers auf dem Walliser Hochplateau, seinen 13. Geburtstag feiert, hat im vergangenen Mai Golf-Geschichte geschrieben. Mit seiner Teilnahme am China Open in Tianjin hatte er sich zum jüngsten Spieler aller Zeiten gemacht, der an einem Event der European Tour hat starten dürfen.

Für Schlagzeilen hatte Ye schon zuvor mit seinen zwei Siegen an der US Kids World Junior Championship in San Diego gesorgt. Mit zwölf Schlägen unter Par stellte er einen Turnierrekord auf. Davor hatte kein Geringerer als Tiger Woods die Rekordmarke gehalten. (si)

Deine Meinung