Christensen stärkt Moss den Rücken
Aktualisiert

Christensen stärkt Moss den Rücken

Nun hat auch noch Helena Christensen das Wort zur Verteidigung von Kate Moss ergriffen und behauptet, dass sie nach ihrem Kokainskandal zurückkommen wird.

von
wenn

Das ehemalige Supermodel ist verblüfft über die immense Kritik, die Moss auf sich gezogen hat, nachdem in einer britischen Zeitung im vergangenen Monat Bilder von ihr gedruckt wurden, auf denen sie scheinbar Kokain schnupft. Aber die Dänin spart sich ihr Mitleid für die Autoren von Klatschgeschichten auf, die solche Starskandale lostreten. Christensen: «Sie tun mir am Ende leid. Sie müssen jeden Tag mit sich leben und realisieren, was sie da eigentlich tun und wie unmenschlich sie sein können. Kate wird zurückkommen, und sie wird wieder superstark sein. Alle werden sie wieder wollen, weil sie so ist. Sie ist sehr professionell und sie ist wunderschön und sie ist jemand, der immer da sein wird.»

Deine Meinung