Eishockey: Christian Weber kämpft mit Klagenfurt um Meistertitel
Aktualisiert

EishockeyChristian Weber kämpft mit Klagenfurt um Meistertitel

Der Schweizer Trainer Christian Weber steht mit Klagenfurt im Playoff-Final der länderübergreifenden österreichischen Eishockey-Liga.

Der «KAC» gewann das fünfte Spiel der Best-of-7-Serie auswärts gegen Medvescak Zagreb (mit dem Schweizer Dario Kostovic) mit 5:2 und die Serie damit mit 4:1 Siegen. Im Final trifft Webers Team ab Donnerstag, 22. März, auf Qualifikations- und Zwischenrunden-Sieger Linz. Vor einem Jahr war Rekordmeister Klagenfurt im Final an Salzburg gescheitert. Diese Saison warf der KAC die Salzburger bereits in den Viertelfinals aus dem Titelrennen.

(si)

Deine Meinung