Aktualisiert 06.09.2007 16:30

Christlichdemokratische Volkspartei (CVP)

Die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) wurde 1912 als gesamtschweizerische Partei gegründet. Allerdings nannte sie sich damals noch Schweizerische Konservative Volkspartei. 1957 benannte sie sich in Konservativ-Christlichsoziale Volkspartei um, um sich dann schliesslich 1970 ihren heute gültigen Namen zu geben.

Mitte der 1960er Jahre setzte bei der CVP ein Rückgang des Wählerstimmenanteils ein, der abgesehen von einer kurzen Phase in den 1970er Jahren bis heute angedauert hat. In mehreren Anläufen - zuletzt nach den Nationalratswahlen 2003 - hat die CVP versucht, zum einen ihre Strukturen und ihre Organisation zu modernisieren, was ihr nun zumindest teilweise gelungen ist (z.B. durch die Einführung eines zentralen Mitgliederregisters). Probleme bereitet der CVP jedoch nach wie vor die Definition einer geschlossenen politischen Positionierung.

Inhaltlich sieht sich die CVP heute der christlichen Soziallehre und der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet und befürwortet durchaus staatliche Eingriffe zugunsten der Arbeitnehmer oder der Landwirtschaft. In ethischen und gesellschaftlichen Fragen vertritt die Partei mehrheitlich eine konservative Position und steht z.B. für die traditionelle Familienform ein. Als "Stolperstein" für die CVP hat sich ihre zu Beginn der 1990er Jahre offene Haltung bezüglich einer aussenpolitischen öffnung, insbesondere der europäischen Integration, erwiesen. Diese Haltung wurde von der Wählerschaft in ihren Innerschweizer Stammlanden nicht geteilt, was die CVP deutlich Wählerstimmen gekostet und es im Gegenzug der SVP ermöglicht hat, in diese traditionell die CVP wählenden Gebiete vorzudringen.

Ähnlich wie die FDP zeichnet sich die CVP durch eine grosse parteiinterne Meinungsvielfalt aus, was eine klare politische Positionierung und Profilierung wenn nicht ganz verhindert, so doch massiv erschwert.

© 2006 smartvote-Parteienkompass

www.parteienkompass.ch

h.e.p. verlag ag, Bern

Politools - Political Research Network, Bern

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.