Aktualisiert 18.12.2008 23:15

FinanzkriseChrysler kürzt NASCAR-Ausgaben

Der amerikanische Automobilkonzern Chrysler kürzt seine Ausgaben für die NASCAR-Serie um 30 Prozent.

Die Verträge mit den Teams Evernham, Penske und Petty soll aber ebenso verlängert werden wie derjenige mit der Rennstrecke in Talladega. Chrysler hat erst kürzlich gemeinsam mit General Motors und Ford die US-Regierung um finanzielle Unterstützung gebeten.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.