Unfälle und Verkehrsdelikte: Churer Stadtpolizei leistet 25 Einsätze in 2 Tagen
Aktualisiert

Unfälle und VerkehrsdelikteChurer Stadtpolizei leistet 25 Einsätze in 2 Tagen

Zu 25 Einsätzen sind die Churer Stadtpolizisten am Wochenende ausgerückt. Drei Autolenker mussten ihren Fahrausweis abgeben.

von
tam
Das Auto rollte vom Burger King über die Kasernenstrasse in den Zaun auf der anderen Strassenseite.

Das Auto rollte vom Burger King über die Kasernenstrasse in den Zaun auf der anderen Strassenseite.

Die Stadtpolizei Chur hatte am Wochenende viel zu tun. Die Beamten waren insgesamt 25-mal im Einsatz. Im Zentrum seien verkehrs- und sicherheitspolizeiliche Aufgaben gestanden, heisst es in einer Mitteilung. Die Polizisten waren unter anderem am Weihnachtsmarkt präsent.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mussten zwei Autolenker ihren Fahrausweis abgeben. Sie waren viel zu schnell unterwegs, mit 123 beziehungsweise 121 statt 80 Kilometern pro Stunde. Ein weiterer Autofahrer musste seinen Ausweis nach einem Verkehrsunfall abgeben.

Noch nicht geklärt haben die Polizisten, warum ein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants rückwärts über eine Böschung und eine Strasse rollte. Zum Stillstand kam das Auto erst an einem Metallzaun. Es sei ein beträchtlicher Sachschaden entstanden. Beim Lenker sei eine Blut- und Urinprobe angeordnet worden.

Deine Meinung