Basel: Circus Knie ist da – samt Mme Porchet

Aktualisiert

BaselCircus Knie ist da – samt Mme Porchet

Ab Freitag gastiert der Schweizer National-Circus Knie wieder auf der Rosentalanlage. Beim neuen Programm «Fascination» in der Manege mit dabei ist auch die Westschweizer Comedy-Legende Marie-Thérèse Porchet.

von
dd
Joseph Gorgoni gastiert als Marie-Thérèse Porchet im Circus Knie. (dd)

Joseph Gorgoni gastiert als Marie-Thérèse Porchet im Circus Knie. (dd)

Die «liebenswerte Schreckschraube», die von Joseph Gorgoni verkörpert wird, nervt sich ob der Organisiertheit und dem strikten Verhalten der Deutschschweizer. «Aber sie liebt sie auch, denn eigentlich ist sie ihnen sehr ähnlich», so Gorgoni. Und darum versucht die Hausfrau auch, die «Röschtigable» zu durchbrechen. Porchet ist eine Person, wie sie jeder irgendwie kennt. So entdeckt man zum Beispiel die Oma, die Nachbarin oder auch die Schwester in ihr. Und sie redet breites Bärndütsch. Gorgoni hat denn auch schon zwei Lieblingssätze: «Potz Holzöpfel und Zipfelchappe» und «Huere Schiss-Latsche», so der 44-Jährige in perfektem Berndeutsch.

www.knie.ch (dd/20 Minuten)

Deine Meinung