Aktualisiert 05.10.2004 19:05

Claramatte: Haushalte gegen Parkplätze

Nachdem vor rund einem Monat Gewerbetreibende forderten, dass die bei der Claramatte aufgehobenen 170 Parkplätze wieder freigegeben werden, hat Anwohner Martin Krenn eine Umfrage bei 295 Haushalten in Liegenschaften rund um den Park gestartet.

30 Prozent der Haushalte haben an der Befragung teilgenommen. Davon sind 68,54 Prozent – also mehr als zwei Drittel – für die Aufhebung der Parkplätze und 31,46 Prozent dagegen.

Dieses Resultat hat Krenn nun an Regierungspräsident Jörg Schild geschickt, in der Hoffnung, so «zu einem objektiveren Bild beigetragen zu haben».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.