Clinton erholt sich
Aktualisiert

Clinton erholt sich

Expräsident Bill Clinton hat auch den Sonntag noch in einer New Yorker Klinik verbracht, um sich von seiner jüngsten Operation zu erholen.

Dabei waren ihm am Donnerstag Flüssigkeit und Narbengewebe aus dem linken Lungenflügel entfernt worden, die sich nach seiner Bypass-Operation vor einem halben Jahr gebildet hatten. Clintons Sprecher Jim Kennedy teilte der Nachrichtenagentur AP in einer E-Mail mit, Clinton erhole sich weiter. Er wisse noch nicht, wann der Expräsident entlassen werde. Zuvor hatte es geheissen, Clinton müsse zwischen drei und zehn Tagen in der Klinik bleiben. (dapd)

Deine Meinung