Clooney von Kalaschnikow-Kids bedroht
Aktualisiert

Clooney von Kalaschnikow-Kids bedroht

Bei einer Reise durch den Süden Sudans wurde Hollywood-Beau George Clooney mit der harten Realität ausserhalb Hollywoods konfrontiert: Kindersoldaten mit Kalaschnikows bedrohten den Filmstar und raubten ihn aus.

In einem Interview mit dem britischen Magazin «Zoo Weekly» spricht Clooney erstmals von seinem extremen Erlebnis: «Da waren diese jungen Kinder mit Kalaschnikows. Sie durchsuchten unseren Wagen. Videobänder und solche Dinge hatten wir versteckt, aber sie richteten ihre Waffen auf uns und klauten, was sie kriegen konnten. Das passiert dort anscheinend ständig.»

Allerdings: Seine Angreifer hätten ihn nicht erkannt, denn: «Die haben da kein gutes Fernsehprogramm», so Clooney.

Deine Meinung