Aktualisiert 04.05.2012 11:01

«DSDS»-DanieleClub-Anzeige wegen Porno-Show

Ex-«DSDS»-Bengel Daniele Negroni macht seinem Image alle Ehre: Wegen eines Porno-Show-Besuchs des erst 16-Jährigen bekommt der Club jetzt Ärger.

von
los

Welch wahre «Popp Nacht» für den «Deutschland sucht den Superstar»-Zweitplatzierten Daniele Negroni: Zwei Tage nach dem grossen Finale war der Bengel Ehrengast in der Regensburger Disco «FunPark». Passend zum Party-Namen – «Popp Nacht» – zogen halbnackte Mädels heisse Porno Shows auf der Bühne ab.

Und auch Daniele kam in den Genuss. Erotik-Sternchen Luna Stern etwa nahm sogar auf seinem Schoss Platz. Eigentlich kein Problem ... wäre Daniele nicht minderjährig.

Daniele kümmerts nicht

Jetzt schaltet sich das Jugendamt ein und erstattet Anzeige gegen den Club, so Bild.de. «Daniele war offensichtlich nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten dort und hätte dementsprechend um 22 Uhr gehen müssen», so Stadt-Sprecher Roly Thym. Jugendamtsleiter Günter Tischler doppelt nach: «Diese Popp-Nacht stört uns schon seit Langem, denn da wird in einer Art und Weise Sexualität inszeniert, die aus der Sicht der Stadt für Jugendliche desorientierend sein kann.»

Während Luna behauptet, nichts von Danieles Minderjährigkeit gewusst zu haben, äusserte sich der Bub selbst noch nicht dazu.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.