Topo Chico Hard Seltzer - Coca-Cola verkauft erstmals alkoholische Getränke in der Schweiz
Publiziert

Topo Chico Hard SeltzerCoca-Cola verkauft erstmals alkoholische Getränke in der Schweiz

Coca-Cola lanciert Topo Chico Hard Seltzer in der Schweiz. Damit bricht das Unternehmen sein Image als Softdrink-Hersteller. Das neue Getränk gibts in drei Geschmacksrichtungen.

von
Barbara Scherer
1 / 8
Topo Chico Hard Seltzer ist das erste alkoholhaltige Getränk, das Coca-Cola in der Schweiz anbietet.

Topo Chico Hard Seltzer ist das erste alkoholhaltige Getränk, das Coca-Cola in der Schweiz anbietet.

Coca-Cola
Das neue Alkohol-Getränk kommt in drei Geschmacksrichtungen.

Das neue Alkohol-Getränk kommt in drei Geschmacksrichtungen.

Coca-Cola
Tangy Lemon Lime, …

Tangy Lemon Lime, …

Coca-Cola

Darum gehts

  • Ab sofort gibt es den Topo Chico Hard Seltzer auf drinks.ch zu kaufen.

  • Lanciert wird das Alkohol-Getränk von Coca-Cola.

  • Es ist das erste alkoholhaltige Getränk des Unternehmens.

Statt nur süsse Softgetränke produziert Coca-Cola neu auch alkoholische Drinks und lanciert Topo Chico Hard Seltzer. Ab sofort kann das Getränk auf drinks.ch bestellt werden. Ab Sommer gibt es den Hard Seltzer dann auch bei Valora und ausgewählten Gastronomiebetrieben, wie Coca-Cola in einer Mitteilung schreibt.

Das neue Alkoholgetränk gibts in drei Geschmacksrichtungen: Tangy Lemon Lime, Tropical Mango und Cherry Acai. Jede Variation enthält 4,7 Volumenprozent Alkohol und kommt in einer 330 Milliliter Dose. Damit gehe Coca-Cola einen nächsten Schritt auf dem Weg zum führenden Getränkeanbieter, heisst es weiter.

So gibt es das neue Coca-Cola-Getränk in Lateinamerika und den USA bereits seit längerem zu kaufen. Das Hard-Seltzer-Segment sei dort in den letzten Jahren exponentiell gewachsen. «Wir sind überzeugt, dass wir an die Erfolge aus den anderen Ländern anknüpfen können», sagt Vincent Rameau, Country GM Coca-Cola Schweiz.

33 Milliarden Dollar Umsatz

Coca Cola produziert seit 1936 in der Schweiz in Dietlikon, Brütisellen und Vals. Rund 1000 Personen arbeiten hierzulande für den Konzern. 80 Prozent der verkauften Coca-Cola-Produkte in der Schweiz werden im eigenen Land hergestellt. 2020 erwirtschaftete die Coca-Cola Company weltweit einen Umsatz von rund 33 Milliarden US-Dollar.

Deine Meinung

18 Kommentare