Aktualisiert 20.08.2013 14:52

Happy HourCocktailstunde mit dem Take 20

Barkeeper Felix Haag macht Cocktails aus Leidenschaft. Für 20 Minuten kreiert er den erfrischenden Take 20.

von
Isabelle Riederer

Designer arbeiten mit Stoffen, Felix Haag mit Geschmacksaromen. Der 27-jährige gebürtige Stuttgarter kreiert Cocktails und ist Master of Bartending, Wine and Spirits – die höchste internationale Auszeichnung für einen Barkeeper. Einer seiner Spezialitäten: «Marken und Botschaften in Geschmack umzusetzen», erklärt der Inhaber eines Barcatering-Unternehmens.

Für den 20-Minuten-Cocktail Take 20 hat sich der Wahlzürcher einige Gedanken gemacht. «20 Minuten ist ein vielschichtiges Produkt, deshalb wollte ich auch Produkte mit unterschiedlichen Charakteren verwenden», sagt Haag.

Gin und Rum als Grundlage

So bildet die Grundlage für den Take 20 der Gin Mare. «Dieser Gin ist der erste seiner Art. Mediterrane Geschmäcker bilden sein einzigartiges Aroma». Neben Gin ist die zweite Komponente der erstklassige Rum Angostura 1919 aus Trinidad und Tobago, dessen Vergangenheit eine spannende Geschichte erzählt. «Dieser Rum hat eine zarte Vanillenote, was dem Cocktail eine gewisse Raffinesse verleiht.» Beide Produkte wurden mehrmals als Gewinner ihrer Kategorie ausgezeichnet, «wie 20 Minuten», so Haag und lacht.

Ein Cocktail so blau wie 20 Minuten

Eine weitere Zutat ist der selbst gemachte Zitronengrassirup. Haag: «Eine Zeitung zu machen ist ein Handwerk. Der Zitronengrassirup verkörpert genau diesen Anspruch und gibt dem Cocktail eine erfrischende Süsse» Natürlich darf bei einem 20-Minuten-Cocktail die blaue Farbe nicht fehlen. Dafür sorgt ein bekannter blauer Pommeranzenlikör und etwas Grenadine-Sirup. Auf Eis serviert, mit einem Zuckerrand am Glas und fertig ist der Take 20.

Ein Tipp für Geniesser: Take 20 serviert in Kombination mit einem Zitronengras-Espuma.

Happy Hour auf der 20-Minuten-Dachterrasse mit dem Take 20.

(Video: Philipp Rüegg)

Mehr Informationen unter: www.drinks-to-enjoy.ch

Rezept Cocktail Take 20:

1cl Gin Mare

1cl Rum Angostura 1919

1cl homemade Zitronengrassirup

1cl Zitronensaft

1,5 cl Giffard Blue Curaçao Likör

1 Barlöffel Giffard Grenadine Sirup

Rezept Zirtonengrassirup:

100ml Wasser

100 Gr. weisser Rohrzucker

4 Stangen Zitronengras

Schale einer Bio-Zitrone

100ml Wasser zusammen mit 100 Gramm weissem Rohrzucker aufkochen. Hitze reduzieren und 4 Stangen Zitronengras und die Schale einer Zitrone hinzufügen. Weitere Hitzezufuhr unterbinden und ca. 6 Stunden ruhen lassen. Zitronengras und Zitronenschale mit Hilfe eines Siebes entfernen.

Rezept Zitronengrasespuma:

150ml Zitronengrassirup

50ml Wasser


50ml Rahm

2 Blatt Gelatine


Die Gelatine in kaltem Wasser kurz einweichen, wieder entnehmen und in 50ml erhitztem Wasser auflösen. Zitronengrassirup und Rahm mischen. Zitronengrasmischung mit aufgelöster Gelatine verquirlen. Die homogene Masse in einen Rahmbläser füllen und mit zwei Kapseln befüllen. Ca. für 12 Stunden kalt stellen und in kleinen Gläsern servieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.