Kaffee-Kugeln: Coffee B gibt es bald in deutschen Edeka-Filialen

Publiziert

Kaffee-KugelnCoffee B gibt es bald in deutschen Edeka-Filialen

Das Migros-Produkt Coffee B wird bislang in der Schweiz und Frankreich vertrieben, ab April 2023 vertreibt auch der grösste deutsche Einzelhändler die Kaffeekugeln. 

von
Dominik Fischer
1 / 6
Die Migros-Kaffeekugeln Coffee B gibt es bald auch in Deutschland zu kaufen.

Die Migros-Kaffeekugeln Coffee B gibt es bald auch in Deutschland zu kaufen.

20min/Marco Zangger
Am Donnerstag verkündet der Detailhändler, dass sie mit Edeka den grössten deutschen Einzelhändler als Partner gewonnen haben. 

Am Donnerstag verkündet der Detailhändler, dass sie mit Edeka den grössten deutschen Einzelhändler als Partner gewonnen haben. 

20min/Marco Zangger
Edeka betreibt in Deutschland 11’000 Läden und beschäftigt 405’000 Mitarbeitende. 

Edeka betreibt in Deutschland 11’000 Läden und beschäftigt 405’000 Mitarbeitende. 

IMAGO/Marc John

Darum gehts

  • Die Kaffeekugeln Coffee B gibt es bald auch in Deutschland zu kaufen. 

  • Edeka, der grösste deutsche Einzelhändler, wird das Migros-Produkt ab April 2023 verkaufen. 

  • Bislang gibt es die Migros-Innovation in Läden in der Schweiz und in Frankreich zu kaufen. 

Gute Nachrichten für die Migros: Nach der erfolgreichen Lancierung ihrer Eigenmarke Coffee B im September ist das Produkt in Zukunft auch in Deutschland erhältlich. Mit Edeka wird der grösste deutsche Einzelhändler die Kaffeekugeln ab dem nächsten April verkaufen. Edeka betreibt in Deutschland 11’000 Läden und beschäftigt 405’000 Mitarbeitende. 

«Deutschland bietet einen weiteren riesigen Absatzmarkt und somit etliche Umsatzpotenziale – für uns also der nächste logische Schritt, die Innovation zu verbreiten», so Frank Wilde, der Leiter von Coffee B. Weiter sagt er:  «Wir freuen uns sehr über das Commitment von Edeka.»

Migros macht Nespresso und Tassimo Konkurrenz

«Wir werten es als weiteren Indikator dafür, wie wichtig die Coffee-B-Mission ist, Kaffeekapselabfall nachhaltig zu vermindern.» Auch weitere Schlüsselmärkte in Deutschland seien in Planung. Bislang waren die Kaffeekugeln in der Schweiz und in Frankreich erhältlich. In der Schweiz ist dabei die Lungo-Kugel am beliebtesten, in Frankreich der Espresso. 

Wie die Migros in ihrer Medienmitteilung schreibt, beläuft sich die Menge an Abfall, die durch Kaffeekapseln verursacht wird, auf rund 100'000 Tonnen pro Jahr. Dieser könne durch den Wegfall der Aluminium- oder Plastikkapseln bei den vollständig kompostierbaren Coffee-B-Kugeln vermieden werden. Mit ihrem Produkt aus gepresstem Kaffeepulver wird die Migros zum Konkurrenten von Grössen wie Nespresso, Dolce Gusto und Tassimo. Die Migros selbst bezeichnet das Produkt als «die grösste Innovation der Unternehmensgeschichte».

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

30 Kommentare