Aktualisiert 25.05.2010 19:00

Formel 1

Comeback des US-Grand-Prix

Die Formel 1 kehrt 2012 in die USA zurück. Die texanische Hauptstadt Austin wird von 2012 bis 2021 als Austragungsort des US-Grand-Prix fungieren.

Zuletzt war die Königsklasse 2007 in Indianapolis in den USA gefahren. «Erstmals in der Geschichte der Formel 1 in den USA wird nun eine Weltklasse-Anlage speziell für dieses Event gebaut», erklärte Rechteinhaber Bernie Ecclestone den Zuschlag für Austin.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.