Aktualisiert 19.08.2009 08:51

Brett Favre kanns nicht lassenComeback mit den Minnesota Vikings

Die Quarterback-Legende Brett Favre (39) kann es nicht lassen. Wie bereits im Vorjahr trat er kurz vor Saisonstart vom Rücktritt zurück und unterzeichnete beim NFL-Team Minnesota Vikings einen Zweijahresvertrag.

Vor drei Wochen hatte der dreimalige MVP den Vikings noch abgesagt. Er änderte die Meinung, als ihn Headcoach Brad Childress anrief und ihm eine allerletzte Chance offerierte. Am Dienstag trainierte Brett Favre bereits mit den Vikings und trug seine legendäre Rückennummer 4. Favre: «Ich glaube, ich kann der Mannschaft an Erfahrung und Leadership immer noch viel bringen. Und ich wollte mir später nicht vorwerfen müssen, es nicht noch einmal probiert zu haben.»

Der Zweijahresvertrag bringt Brett Favre 25 Millionen Dollar ein. Favre erklärte sowohl 2007 (nach seiner letzten Saison mit den Green Bay Packers) als auch 2008 (nach einer Saison mit den NY Jets) den Rücktritt. Im Januar musste er sich an der Schulter operieren lassen. Favre hält die meisten Quarterback-Rekorde in der NFL. Die Green Bay Packers, für die er 291 Spiele hintereinander bestritt, führte er zu elf Titeln (Divisionsmeister und Ligameister) und zu einem Super-Bowl-Sieg. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.