Aktualisiert

Pompöse FeierCommonwealth-Spiele in Neu Delhi eröffnet

Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen und nach heftigen Kontroversen während der Vorbereitung sind in der indischen Hauptstadt Neu Delhi die 19. Commonwealth-Spiele eröffnet worden.

Gewaltige Eröffnungsfeier in Neu Delhi.

Gewaltige Eröffnungsfeier in Neu Delhi.

Indiens Premierminister Manmohan Singh und der britische Thronfolger Prinz Charles gaben am Sonntag im Jawaharlal-Nehru-Stadion bei einer farbenfrohen Feier mit knapp 7000 Mitwirkenden den Startschuss für die Spiele. Bis zum 14. Oktober werden mehr als 4300 Aktive aus 71 Ländern und Territorien des ehemaligen britischen Kolonialgebietes an Wettkämpfen in 17 Sportarten teilnehmen.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.