Aktualisiert 13.08.2009 10:51

«Social Gadgets»Community-Tools für iGoogle

Der Suchmaschinenanbeiter hat seine personalisierbare Startseite aufgebohrt. Sie soll nun Funktionen bieten, die man von Seiten wie Facebook und MySpace kennt.

von
hst

Quelle: YouTube

Google hat im firmeneigenen Blog mitgeteilt, dass iGoogle-Nutzer in Australien und bald auch in den USA so genannte «Social Gadgets» in ihre Seite integrieren können. Dazu zählen Spiele wie Schach oder Scrabble, aber auch neue Tools für YouTube und eine simple To-do-Liste. Einen Überblick liefert das obige Video.

iGoogle gibt es seit 2005. Dabei handelt es sich um eine individualisierbare Startseite für registrierte User. Bislang kann jeder schon beispielsweise Tools von Nachrichtenseiten oder die Wettervorhersage nutzen. Ausserdem kann man sich seine E-Mails anzeigen lassen. Wann die «Social Gadgets» hierzulande verfügbar sein werden, gab der Suchmaschinenanbieter bislang nicht bekannt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.