Schwere Vorwürfe: Condor-Piloten filmten Stewardessen beim Sex
Publiziert

Schwere VorwürfeCondor-Piloten filmten Stewardessen beim Sex

Sex-Affäre beim Ferienflieger Condor: Piloten sollen Stewardessen aufgenommen und die Videos geteilt haben.

von
ek
Condor ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie ist eine Tochtergesellschaft der britischen Thomas Cook Group.

Condor ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie ist eine Tochtergesellschaft der britischen Thomas Cook Group.

Keystone/Patrick Pleul

Mehrere Piloten der Fluglinie Condor werden laut «Focus» beschuldigt, Stewardessen heimlich gefilmt und fotografiert zu haben und die pikanten Aufnahmen danach wie Trophäen weitergereicht zu haben – ohne Kenntnis der Betroffenen.

«Innerhalb des Kreises der Piloten gibt es offensichtlich einige Kollegen, die heimlich Fotos und/oder Videoaufnahmen von den weiblichen Kolleginnen machen, die die Betroffenen bei eindeutigen sexuellen Handlungen zeigen», zitiert «Focus» aus einer Crewinformation. Die Filme und Bilder sollen im Anschluss an Kollegen weitergereicht worden sein, «ohne das Wissen oder vor allem ohne das Einverständnis der betroffenen Kolleginnen».

In dem Aushang von Condor werden die Übeltäter vor strafrechtlichen Konsequenzen gewarnt. Ausserdem würden ihnen Freiheitsstrafen von bis zu zwei Jahren und der Entzug der Zuverlässigkeitsüberprüfung drohen.

Condor geht dem Verdacht nach

Wie «Focus» weiter berichtet, gehe die Fluggesellschaft «jeglichem Anfangsverdacht rigoros nach». Man habe die Mitarbeiter daher über ein Rundschreiben informiert. Allerdings gäbe es bislang keine Beweise.

Ein Informant soll dem deutschen Nachrichtenmagazin zudem ausgeplaudert haben, dass betroffene Stewardessen aus Angst vor einer öffentlichen Blossstellung – zumindest bislang – schweigen würden.

Deine Meinung