Aktualisiert 21.03.2005 09:16

Connor sollte Kind abtreiben

Sarah Connor sollte ihr Kind abtreiben, um ihre Karriere nicht zu gefährden - enthüllte sie jetzt in einem Aufsatz.

von
wenn

Die 24-jährige Sängerin, die gemeinsam mit Ex-Natural-Sänger Marc Terenzi den 13 Monate alten Sohn Tyler hat, schreibt in einem Artikel für die deutsche Boulevardzeitung «Bild»: «Als ich schwanger wurde, hat man meinen engsten Beratern gesagt: Ist ja wohl klar, was sie jetzt macht, oder? Wir wissen ja wohl alle, was jetzt passiert. Keiner hat sich getraut, mir das ins Gesicht zu sagen. Ich hab's erst hinterher erfahren, als Tyler schon geboren war. Es hat mich masslos verletzt und enttäuscht. So etwas vergesse ich auch nicht – niemals. Da können mir dieselben Leute heute noch so überschwenglich erzählen 'Hach, sind Kinder nicht das Grösste im Leben?' Genauso schlimm ist es, wenn ich höre: 'Ehemann, Baby, glückliche Familie – ist doch toll für dein Image!' Herrje! Ich habe mein Baby nicht fürs Image gekriegt!»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.