Converium zurück in den schwarzen Zahlen
Aktualisiert

Converium zurück in den schwarzen Zahlen

Der Rückversicherer Converium hat das erste Quartal 2006 mit einem Gewinn von 61,6 Mio. Dollar abgeschlossen. Im Vorjahresquartal hatte Converium noch einen Verlust von 5,5 Mio. Dollar eingefahren.

Der Betriebsgewinn vor Steuern beläuft sich auf 72,7 Mio. Dollar, nach 18,8 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die gebuchten Bruttoprämien sanken auf 655,3 (Vorjahresperiode 758,2) Mio. Dollar, wie Converium am Dienstag mitteilte.

Im Nichtleben-Geschäft verbesserte sich der Schaden-Kosten-Satz (Combined Ratio) aus den laufenden Geschäften auf 94,8 (105,3) Prozent. Werte unter 100 Prozent zeigen an, dass das Geschäft profitabel betrieben wird.

Für das Gesamtjahr bestätigte Converium die Prognose eines leichten Prämienrückgangs auf 1,8 Mrd. bis 1,9 Mrd. Dollar. (sda)

Deine Meinung