Cool Hunting: Auf der Jagd nach dem Extravaganten
Aktualisiert

Cool Hunting: Auf der Jagd nach dem Extravaganten

Was er präsentiert, hat Kultstatus: Josh Rubin stellt auf seiner Website Produkte vor, die Funktion und Design in überraschender Weise vereinen.

Eigentlich wollte der New Yorker Designer Josh Rubin nur einen Katalog mit Gegenständen aufbauen, die ihn bei seiner Arbeit inspirieren. Schnell stiess sein persönliches Projekt auf so viel Interesse, dass er mit Hilfe von Gleichgesinnten die Site Cool Hunting ins Leben rief.

Für Morgenmuffel gibt es den Wecker auf Rädern: The Clocky versteckt sich nach jedem Drü-cken der Snooze-Taste in einer anderen Ecke des Zimmers. Film-Freaks begeistert das Kino-Bett mit integrierter Leinwand. Der echte Techno-DJ wird Gefallen am Numark iPod DJ-Mixer finden, mit dem sich mit zwei iPods mixen lässt. Mehr fürs Auge als für den tatsächlichen Gebrauch ist der Velorahmen aus Bambus. Diese und weitere Produkte sind in den Rubriken Kunst, Design, Vorrichtungen, Essen, Zukunft, Mobilität, Musik, Schuhe, T-Shirts und Reisen katalogisiert.

Von jedem ausgestellen Objekt führt ein Link auf die Website des Herstellers oder Designers. Cool Hunting bietet übrigens auch einen Newsletter an, der Neuentdeckungen direkt in die Mailbox liefert.

(rue)

Deine Meinung