Aktualisiert

RauchentwicklungCoop an Zürcher Bahnhofstrasse evakuiert

Feuerwehr und Rettungsdienst standen am Samstagmorgen im Einsatz. Im Untergeschoss des Zürcher St. Annahof wurde Rauch gemeldet.

von
bla

Schutz und Rettung Zürich steht am Samstagmorgen an der Bahnhofstrasse im Einsatz. (Video: Leserreporter)

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde in einem Raum im Untergeschoss des Coop-Gebäudes St. Annahof an der Bahnhofstrasse eine Rauchentwicklung gemeldet. Wie Eliane Schlegel von Schutz und Rettung Zürich auf Anfrage von 20 Minuten bestätigte, stehen Berufsfeuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Das Gebäude wurde komplett evakuiert, Verletzte habe es keine gegeben. Die Feuerwehr inspiziere die Ursache. Erste Erkenntnisse deuten auf eine Panne im Elektrobereich hin. Die Feuerwehrleute durchlüfteten den betroffenen Raum unter dem Einkaufszentrum.

Einsatz nach zwei Stunden beendet

Um 10.30 Uhr neigte sich der Feuerwehreinsatz dem Ende zu, wie via Twitter mitgeteilt wird. Auch die Sperrung des Gebäudes ist aufgehoben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.