Coop Online-Verkäufe florieren
Aktualisiert

Coop Online-Verkäufe florieren

Wie bei Konkurrentin Migros boomen auch bei Coop die Verkäufe übers Internet. Im letzten Jahr hat der Online-Supermarkt von Coop einen Umsatz 25 Millionen Franken erzielt.

Das sind 57 Prozent mehr als im Vorjahr, wie der Konzern am Freitag bekannt gab.

Für das laufende Jahr peilt der zweitgrösste Detailhändler der Schweiz erneut einen Umsatzsprung an. 2006 sollen insgesamt 40 Mio. Fr. umgesetzt werden. Die Gewinnschwelle will Coop 2008 erreichen.

Um die Verkäufe anzukurbeln, werde das Sortiment ab sofort beinahe verdreifacht, hiess es weiter. Neu seien 10 000 Artikel über den Computer bestellbar. Bislang waren es 4000 gewesen.

Mit diesen Zahlen liegt Coop allerdings noch weit hinter Marktführerin Migros zurück. Deren Online-Supermarkt LeShop hatte im letzten Jahr mit 7500 Artikeln bereits einen Umsatz von 47,1 Mio. Fr. erzielt. Das sind 45 Prozent mehr als noch 2004.

Und das steile Wachstum ging weiter. Im ersten Quartal 2006 konnte LeShop den Umsatz um ebenfalls 45 Prozent auf 15,6 Mio. Fr. steigern. Dabei fuhr LeShop den ersten operativen Gewinn seit seiner Gründung vor 9 Jahren ein. Zahlen wurden nicht genannt. Für das ganze Geschäftsjahr 2006 erwartet LeShop gemäss früheren Angaben einen Umsatz von 70 Mio. Franken.

(sda)

Deine Meinung