Christmas-Battle: Coop-Song stösst Migros sauer auf

Aktualisiert

Christmas-BattleCoop-Song stösst Migros sauer auf

Coop schenkt seinen Kunden eine Weihnachts-CD mit Schweizer Liedern. Das stösst der Migros sauer auf: Die Aktion sei abgekupfert.

von
Valeska Blank

Weihnachtsszeit ist Werbezeit – das nützen viele Unternehmen aus und fahren mit entsprechenden Spots, Plakaten oder Aktionen auf. So auch Coop: Der Detailhändler schenkt seinen Kunden diese Woche eine CD mit Weihnachtssongs. Gesungen werden die Lieder vom Kinderchor Schwiizergoofe.

Die Coop-Aktion steht unter dem Motto «Freud schänke». Wenig Freude daran hat Hauptkonkurrentin Migros: Sie hat vergangenes Jahr den Weihnachtssong «Ensemble» veröffentlicht. Mitgesungen haben etwa Luca Hänni oder Francine Jordi. Komponiert wurden sowohl das Lied der Migros als auch die CD von Coop von Hitproduzent Roman Camenzind.

«Es überrascht nicht, dass die Hauptkonkurrenz nun auch auf einen Song setzt, denn im letzten Jahr war das Migros-Lied sehr erfolgreich und hat Doppelplatin-Status erreicht», sagt Sprecherin Martina Bosshard zu 20 Minuten. Die neueste Entwicklung zeige, dass die Migros weiterhin kreativ und schnell sein müsse.

Coop schon seit Längerem mit Songs

Coop wehrt sich gegen die Vorwürfe, die Idee mit den Weihnachtsliedern kopiert zu haben. «Wir machen seit Jahren Weihnachtskampagnen, die von Songs begleitet werden», sagt Sprecherin Nadja Ruch. Ausserdem sei die CD nur ein Teil der diesjährigen Weihnachtsaktion und Werbung mit Liedern grundsätzlich nichts Neues bei Coop. So hätten etwa der Naturaplan-, der Bio- und der Grill-Song schon erfolgreich Kampagnen begleitet.

Dennoch weist Coop nicht ganz von der Hand, sich von Mitbewerbern inspirieren zu lassen. «Konkurrenzbeobachtung wird von allen Marktteilnehmern betrieben und gehört in diesem Umfeld dazu», so Ruch.

In weiteren Bereichen kopiert?

Diese «Konkurrenzbeobachtung» betreibe Coop neben dem Weihnachtssong auch in anderen Bereichen, heisst es bei der Migros. Parallelen sieht die Detailhändlerin etwa beim Label «Aus der Region». Das Äquivalent bei Coop heisst «Miini Region». Auch der Sparfuchs von Coop sei die Antwort auf das Migros-Maskottchen Miggy, genauso wie die Disney-Kleber-Sammelaktion von Coop an die Stickermania von Migros erinnere.

Auch darauf hat Coop eine Antwort: Man habe etwa vor über 20 Jahren als Erster Bio-Produkte ins Sortiment aufgenommen. Die Konkurrenz habe erst Jahr später nachgezogen. Auch den Hello Family Club, die vegetarischen Karma-Produkten oder die digitalen Coupons habe man zuerst ins Leben gerufen.

Grosskonzerne machen es vor

Zur Weihnachtszeit mit emotionalen Kampagnen von sich reden zu machen, haben letztlich beide Schweizer Detailhändler nicht selbst erfunden. Institutionalisiert haben es lange zuvor schon etliche internationale Grosskonzerne wie etwa Coca-Cola. Die TV-Werbung mit dem Coca-Cola-Truck bedeutet für so manchen den alljährlichen Startschuss für die Festtage.

Der Weihnachts-Song «Es Truckli Vou Liebi» von Coop

Der Weihnachts-Song «Ensemble» der Migros von 2014

Deine Meinung