Aktualisiert 17.09.2007 18:05

Coop-Tankstelle überfallen

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend kurz vor 19.30 Uhr den Coop-Pronto-Shop an der Brüglingerstrasse überfallen.

Mit einem Haushaltsmesser bedrohte er die zwei anwesenden Angestellten und verlangte die Geldkassette. Die Opfer handelten gemäss Kriminalkommissär Markus Melzl richtig und übergaben dem Räuber das Geld. «Bei dieser Bedrohungslage wäre es gefährlich, den Forderungen des Täters nicht zu folgen», so Melzl. Nachdem der Räuber die Opfer in einen Putzraum eingesperrt hatte, flüchtete er mit der Beute in vierstelliger Höhe in einem silbergrauen BMW. Die Angestellten konnten sich rasch befreien und alarmierten die Polizei. Der 30 bis 35-jährige, etwa 170cm grosse Täter wurde trotz sofort eingeleiteter Fahndungsaktion nicht gefunden. Es werden Zeugen gesucht. ye

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.