Nach Jumbo-Kauf: «Coop wird immer mächtiger und hat die Migros in vielem überholt»
Publiziert

Nach Jumbo-Kauf«Coop wird immer mächtiger und hat die Migros in vielem überholt»

Angestellte, Filialen, Marke – so geht es mit Jumbo nach der Übernahme durch Coop weiter. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

von
Fabian Pöschl

Die Jumbo-Baumärkte haben einen neuen Besitzer.

20 Minuten Agency 

Darum gehts

  • Coop hat Jumbo gekauft.

  • Damit festigt die Detailhändlerin ihre Spitzenposition im Baumarkt-Business.

  • Die Marke Jumbo dürfte beibehalten werden.

  • Doch nicht alle Mitarbeitenden und Filialen werden wohl bleiben können.

Coop hat mit dem Kauf von Jumbo für einen Paukenschlag im Detailhandel gesorgt. Wenn die Wettbewerbskommission den Deal absegnet, gehen die Nummer eins und die Nummer zwei der Schweizer Baumärkte zusammen.

Coop betreibt mit Bau und Hobby bereits 73 Baumarkt-Standorte und übernimmt nun die 40 Jumbo-Filialen in der Schweiz von der bisherigen Besitzerin, der Maus Frères SA. Das Familienunternehmen wolle sich in Zukunft auf sein Kerngeschäft mit dem Warenhaus Manor und den Luxusmarken wie Lacoste und Gant fokussieren.

Kaufpreis unbekannt

Wie viel Coop für Jumbo gezahlt hat, ist nicht bekannt. Die Unterzeichner vereinbarten Stillschweigen, wie es auf Anfrage bei Coop heisst. Die Aktionärsfamilien der Maus-Frères-Gruppe, die Familien Maus und Nordmann, sind bekannt für ihre Verschwiegenheit. Fotos sind rar und auch sonst ist wenig über sie bekannt. Doch sie gehören zu den Reichsten der Schweiz. Laut Bilanz beläuft sich ihr Vermögen auf drei bis 3,5 Milliarden Franken.

Was bedeutet das für den Schweizer Markt? Verschwindet nun die Marke Jumbo und was passiert mit den Angestellten? 20 Minuten beantwortet die wichtigsten Fragen zum Baumarkt-Coup von Coop.

Warum kauft Coop Jumbo?

Coop sieht «grosses Potential» im Baumarkt-Geschäft, wie eine Sprecherin zu 20 Minuten sagt. Auch Unternehmensberater und PR-Profi Klaus J. Stöhlker findet die Übernahme «völlig logisch», wie er auf Anfrage sagt. «Bauen ist in. Die Leute wollen ihre Wohnung neu anstreichen oder den Garten erneuern.»

Wie mächtig wird Coop nun?

Die Detailhändlerin sei bereits gut aufgestellt im Baumarkt, müsse aber zukaufen, weil die Marktmacht entscheidend sei. Die deutschen Bauhäuser wie Obi oder Hornbach hätten gewaltig ausgebaut, «aber unter dem Dach von Coop kann Jumbo gegen sie bestehen», so Stöhlker. Coop werde generell «immer mächtiger und hat die Migros bereits in vielem überholt». Das Wettrennen zwischen den beiden Detailhändlern laufe immer noch, doch mittlerweile habe Coop die besseren Voraussetzungen.

Was heisst das für die Mitarbeitenden?

Coop könne sich dazu mit Verweis auf den hängigen Weko-Entscheid nicht äussern. Doch für Stöhlker ist klar: «Es wird zum Stellenabbau kommen, in welchem Ausmass ist noch unklar.». Doch Coop sei eine wohlhabende Firma, die im letzten Jahr gut verdient habe. Sie könne im Konzern nach Möglichkeiten und nach sozialverträglichen Lösungen suchen.

Verschwindet die Marke Jumbo?

Darüber könne Coop noch keine Aussagen machen, wieder der Verweis auf den ausstehenden Weko-Entscheid. Experte Stöhlker glaubt nicht, dass die Marke verschwindet. «Dazu gibt es keinen Grund, Jumbo ist eine starke Marke», so Stöhlker. Coop werde wohl die Marke erhalten wie die Migros das bei Digitec getan hat.

Verschwinden nun Filialen von Jumbo und Bau und Hobby, die nah beieinander sind?

Von Coop heisst es, die Filialen von Jumbo würden das Netz der Coop-Gruppe ideal ergänzen. Experte Stöhlker glaubt aber nicht, dass jede Filiale erhalten bleibt. «Die schwachen Filialen werden untergehen. Das ist wie bei den Post- oder Bankfilialen», sagt er. Denkbar sei aber auch, dass Coop einen Käufer für die von der Schliessung bedrohten Filialen finde.

Gibt es die Chance, dass die Wettbewerbskommission den Deal verhindert?

«Nein», ist Experte Stöhlker überzeugt, «sie wird ihn durchwinken. Der Markt ist mit vielen Akteuren zersplittert, deshalb gibt es keinen Grund für einen Einspruch.»

Deine Meinung

362 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Speed52

04.04.2021, 00:36

Jumbo war schon immer besser,freundlicher und günstiger als Coop Bau&Hobby. Deshalb suche ich mir einen neuen Anbieter.

Ptolti

03.04.2021, 21:56

Habe ich schon in den 1990er vorausgesagt, irgendwann gibt es noch 2 Player und die bestimmen den Preis, das ist wie ein Kartell

Marten

03.04.2021, 19:44

Coop ist viel zu teuer.