Aktualisiert 24.06.2019 15:32

Spendabler Star

CR7 bedankt sich mit 20'000 Euro Trinkgeld

In den Ferien zeigt sich Cristiano Ronaldo grosszügig. Der Superstar macht das Personal im griechischen Luxus-Hotel glücklich, wo er schon einmal gastierte.

von
ddu
1 / 9
Christiano Ronaldo erholte sich nach einer erfolgreichen Saison in den Ferien. Und zeigte sich dort äusserst grosszügig.

Christiano Ronaldo erholte sich nach einer erfolgreichen Saison in den Ferien. Und zeigte sich dort äusserst grosszügig.

Nurphoto
Der Superstar flog mit Familie und Freunden nach Griechenland.

Der Superstar flog mit Familie und Freunden nach Griechenland.

Instagram
Sein Sohn genoss den Luxus sichtlich. Wer kann auch schon von einer Yacht mit der Wasserrutschbahn ins Mittelmeer rutschen?

Sein Sohn genoss den Luxus sichtlich. Wer kann auch schon von einer Yacht mit der Wasserrutschbahn ins Mittelmeer rutschen?

Instagram

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Cristiano Ronaldo in der Sommerpause an der Costa Navarino im Südwesten Griechenlands erholt. Dem Juve-Stürmer scheint die Auszeit im Luxus-Hotel «Royal Villa Methoni» gefallen zu haben. Denn der portugiesische Superstar entschied sich, dieses Jahr ins Resort zurückzukehren.

Mit Familie und Freunden erholte sich Ronaldo in den vergangenen Tagen an der Mittelmeer-Küste. Und wieder kann er zufrieden aus den Ferien zurückkehren. Laut spanischen Medien habe sich das Personal sehr nett um ihn gekümmert und dafür gesorgt, dass er ohne Paparazzi ausspannen konnte.

Im Gegenzug zeigte sich der 34-Jährige, der in der abgelaufenen Saison mit Juventus Turin den Meistertitel und danach mit Portugal die Nations League gewonnen hatte, äusserst grosszügig. Er soll sich mit einem Trinkgeld in der Höhe von 20'000 Euro beim Personal des Luxus-Hotels bedankt haben. Und dies, obwohl ihn ein Tag im Resort 8000 Euro kostete.

Schon im vergangenen Jahr hatte CR7 mit Trinkgeld nicht gespart. Damals überliess er den Angestellten den gleich hohen Betrag.

Fehler gefunden?Jetzt melden.