Turnaround: Crealogix schreibt schwarze Zahlen
Aktualisiert

TurnaroundCrealogix schreibt schwarze Zahlen

Die Zürcher Software-Firma Crealogix hat im ersten Halbjahr 2008/09 in die schwarzen Zahlen zurückgefunden. Unter dem Strich verbuchte das Unternehmen einen kleinen Gewinn von 0,2 Mio. Franken.

Im Geschäftsjahr 2007/08 hatte Crealogix einen Verlust von 2,6 Mio. Fr. eingefahren. Der Betriebsgewinn (EBIT) erreichte per Ende Dezember 2,6 Mio. Franken, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. In der Vorjahresperiode hatte das operative Ergebnis 1,3 Mio. Fr. betragen. Der Umsatz sank auf 30,1 (Vorjahresperiode: 32,1) Mio. Franken.

Crealogix rechnet für das zweite Halbjahr (bis Juni 2009) mit einem deutlich positiven operativen Ergebnis und mit einer überdurchschnittlichen Geschäftsentwicklung, auch wenn die Marktsituation längerfristig angespannt bleiben sollte.

(sda)

Deine Meinung