Credit Suisse Mini-EM
Aktualisiert

Credit Suisse Mini-EM

Die 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Credit Suisse Mini-EM im Zürcher Hardturm-Stadion stehen fest.

Am 12. und 13. Juni werden dort die Gruppenspiele der Fussball-Europameisterschaft in Portugal nachgespielt, bei denen die Teilnehmer als Spielerin oder Spieler eines der 16 Länder vertreten dürfen.

Mitmachen können 250 Mädchen und Buben der Jahrgänge 1993 bis 1996. Gespielt wird 5 gegen 5, maximal 8 Spieler bilden eine Mannschaft. Vor dem Turnier wird ausgelost, für welches Team ein Spieler antritt. Ein GC-Spieler lost die 16 Länder-Teams aus und leitet anschliessend das gemeinsame Aufwärmtraining.

Liste aller ausgelosten Teilnehmer

Die Teilnahme an der Credit Suisse Mini-EM kostet 25 Franken.

Alle, die mitmachen, erhalten das offizielle T-Shirt und eine kleine Zwischenverpflegung.

ProgrammHardturm-Stadion ZürichSamstag, 12. Juni 2004:Gruppenspiele Kategorie E (1993/1994)Sonntag, 13. Juni 2004:Gruppenspiele Kategorie F (1995/1996)Finalspiele beider Kategorien auf dem Hauptplatz anschliessend Siegerehrungen ab 17:30 Uhr: Live-Übertragung EM-Gruppenspiel Schweiz-Kroatien

Deine Meinung