York Capital Management: Credit Suisse steigt bei Hedgefonds ein
Aktualisiert

York Capital ManagementCredit Suisse steigt bei Hedgefonds ein

Die Credit Suisse hat für 425 Millionen Dollar einen Minderheitsanteil am amerikanischen Hedgefonds York Capital Management erworben.

Für die Beteiligung an der Hedgefonds-Gesellschaft York Capital Management lege das Credit Suisse Asset Management zunächst 425 Mio. Dollar auf den Tisch, teilte das Geldhaus am Dienstag mit. Die Höhe des Anteils wurde nicht beziffert.

In den nächsten fünf Jahren seien weitere Zahlungen in Abhängigkeit von der Wertentwicklung von York Capital Management vereinbart. Die Hedgefonds-Gesellschaft solle aber eigenständig bleiben und weiterhin von Gründer Jamie Dinan geführt werden.

York Capital wurde 1991 gegründet und hat ihren Unternehmenssitz in New York. Der Fonds verwaltet rund 14 Mrd. Dollar an Vermögen. Mit dem Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal gerechnet.

Credit Suisse hielt fest, es handle sich um eine Minderheits-Beteiligung an der Management-Gesellschaft und nicht um ein Investment in die Fonds von York. Die Bank verspricht sich aber eine Regelung zum Vertrieb der York-Fonds.

Mit diesem nächsten Schritt in der Wachstumsstrategie des Asset Managements wolle die Bank ihre Position bei den globalen alternativen Instrumenten ausbauen, wird Divisions-Chef Rob Shafir zitiert. (sda)

Deine Meinung