Crêpes mit nur einer Zutat gehen auf Tiktok viral – so funktioniert das Rezept

Publiziert

Food-HypeCrêpes mit nur einer Zutat gehen viral – so gelingen sie dir

Feine Crêpes selber zu machen, war noch nie so einfach. Laut einem aktuellen Tiktok-Trend brauchst du dafür nur Milch und eine Pfanne.

von
Lauren Cavin-Hostettler

Auf Tiktok macht mal wieder ein viraler Food-Trend die Runde. Nach dem legendären Kaffee mit Orangensaft gibt es nun ein weiteres Frühstücksrezept. Es handelt sich um einen Pfannkuchen, der nur aus einer einzigen Zutat besteht: Milch.

Was isst du am liebsten zum Zmorge?

Dieses einfache und originelle Rezept wurde erstmals von Alfredo Vozmediano Romero auf Tiktok vorgestellt. Sein Video hat mittlerweile knapp 30 Millionen Aufrufe. 

Der spanische Profi-Koch hat unter anderem im Noma in Kopenhagen, das als eines der besten Restaurants der Welt gilt, gearbeitet. Für das Rezept kocht er eine dünne Schicht Milch auf mittlerer Hitze in einer Pfanne, bis die Milch Blasen bildet und das Wasser vollständig verdampft ist.

Anschliessend bleibt nur noch eine karamellisierte Kruste übrig, die sich nach dem Wenden leicht von der Pfanne lösen lässt. Der Pfannkuchen kann mit Konfi, Nussnougatcreme oder einer beliebig anderen Füllung gegessen werden. 

Vegane Version des viralen Crêpes

Die Userinnen und User auf Tiktok haben sich natürlich schnell auf dieses supereinfache Kochrezept gestürzt und es fleissig selber ausprobiert. Die allermeisten sind total begeistert – das Rezept funktioniert. Einige haben sich sogar an einer veganen Version probiert. Dabei wird der Crêpe statt aus Kuhmilch, einfach aus Sojamilch hergestellt. Das Ergebnis soll genauso überzeugen wie das Originalrezept.

Hast du das Rezept schon ausprobiert? Wie hats geschmeckt?

Deine Meinung

7 Kommentare