Publiziert

Neuer BeautytickCristiano Ronaldo lackiert sich jetzt die Zehennägel

Er hegt und pflegt seinen Körper mit besonderer Hingabe. Und zwar von den Haar- bis zu den Zehenspitzen, wie aktuelle Ferienbilder von CR7 zeigen.

von
fim
1 / 7
Ronaldo macht gerade Ferien in den USA. Und gibt auch dann zu reden, wenn er eigentlich nichts tut.

Ronaldo macht gerade Ferien in den USA. Und gibt auch dann zu reden, wenn er eigentlich nichts tut.

Dukas
Beziehungsweise ein neuer Beautykniff, den er am Pool vorführte. Sehen Sie es schon?

Beziehungsweise ein neuer Beautykniff, den er am Pool vorführte. Sehen Sie es schon?

Dukas
CR7 hat die Nägel seiner wertvollen Füsse mit schwarzem Nagellack verschönert! (Offensichtlich fehlt im übrigens der kleine Zehennagel.)

CR7 hat die Nägel seiner wertvollen Füsse mit schwarzem Nagellack verschönert! (Offensichtlich fehlt im übrigens der kleine Zehennagel.)

Dukas

Er hebt sich halt gerne von der Masse ab – auf dem Fussballplatz sowieso, aber auch, wenn er privat unterwegs ist. Mit seinen stets in Perfektion gegelten Haaren, den akurat gezupften Augenbrauen, Brillis in beiden Ohrläppchen und behängt mit teuren Kulturbeuteln ist Ronaldo modisch zum Vorbild von Millionen Männern geworden.

Ob sein neuster Beautytick auch Nachahmer finden wird? Das scheint eher zweifelhaft. Der frischgebackenene Europameister geniesst gerade seine wohlverdienten Ferien in Miami – wo er am Hotelpool mit schwarz lackierten Zehennägeln fotografiert wurde.

Das könnte zum einen ganz pragmatische Gründe haben: Der Lack kann das Nagelbett nämlich vor UV-Strahlung schützen, wie Irène Schäppi, Beauty-Redaktorin von 20 Minuten Friday erklärt. Sie vermutet bei Ronaldo aber eher, dass er damit seinem metrosexuellen Look eine neue Note verpassen wolle. «Oder vielleicht hat seine neue Freundin ja an ihm was ausprobiert.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.