Crowe: «DiCaprio war mit 17 noch Jungfrau»
Aktualisiert

Crowe: «DiCaprio war mit 17 noch Jungfrau»

Wenn ein Hollywoodstar tratscht, dann macht er das richtig. So auch Russell Crowe (43), der verraten hat, dass Leonardo DiCaprio (31) noch unberührt war, als sie gemeinsam vor der Kamera standen.

Die beiden arbeiteten gemeinsam beim Filmprojekt «Quick And The Dead». Der australische Hollywoodstar plaudert nun ungewohnt unverblümt aus dem Nähkästchen: «Er war damals siebzehn Jahre alt und noch Jungfrau. Er hat die ganze Zeit darüber geredet, was wirklich lustig war.»

Zur Zeit arbeiten Crowe und DiCaprio wieder zusammen an Ridley Scotts neuem Film «Body of Lies».

Crowe macht sich - vergebliche? - Hoffnungen, dass DiCaprio weiterhin seine Geheimnisse mit ihm teilen wird: «Ich hoffe, wir haben ein bisschen Zeit, so dass mir Leonardo erzählen kann, was in der Zwischenzeit so passiert ist.» Na, ob sich DiCaprio das jetzt noch trauen wird?

Deine Meinung