Aktualisiert 15.02.2006 17:46

Cruise und Holmes dementieren Trennung

Tom Cruises Sprecher dementieren vehement, dass der Filmstar und seine schwangere Verlobte Katie Holmes sich trennen wollen.

von
wenn

Kurz nachdem die US-Zeitung «Life And Style» am 14. Februar berichtet hatte, dass das Paar seine Hochzeitspläne abgesagt hat, haben Cruises Sprecher die Anschuldigungen schon in einer Presseerklärung von der Hand gewiesen. Die Zeitschrift behauptete, Informationen von mehreren Insidern zu haben, dass die Beziehung der Schauspieler vorbei ist. Den Insidern zufolge wollen Cruise und Holmes ihre Beziehung nur noch bis zur Geburt des Babys im Frühling aufrechterhalten. Angeblich wird das Paar in Cruises Villa in Beverly Hills leben, in getrennten Schlafzimmern schlafen und im Sommer die Trennung bekannt geben. Laut der Zeitschrift will Cruise ganz in der Nähe ein Haus für Holmes kaufen, damit er sein Kind sehen kann. Das Sorgerecht wollen die beiden sich teilen. Cruises Sprecher: «Die Geschichte ist zu 100 Prozent falsch. Mr. Cruise und Ms. Holmes sind immer noch verlobt und verfolgen ihre Hochzeitspläne und die Vorbereitungen auf die Geburt ihres Kindes weiter. Trotz der böswilligen Lügen der Zeitschrift 'Life And Style' freut sich das Paar auf ein langes, glückliches Leben als Familie.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.