Cruise will Bubba Stewarts Leben verfilmen
Aktualisiert

Cruise will Bubba Stewarts Leben verfilmen

Tom Cruise ist so beeindruckt von den Leistungen des jungen Rennfahrers James 'Bubba' Stewart, dass er einen Film über dessen Leben machen will.

von
wenn

Cruise sind die Erfolge des 19-Jährigen nicht entgangen, der schon elf Amateur-Motocross-Titel gewonnen hat und der erste Afroamerikaner war, der aus einer wichtigen US-Motorsportmeisterschaft als Sieger hervorging. Und Cruise hat nun die Möglichkeit einer Filmbiografie ins Auge gefasst - Stewart hat sich aber noch nicht entschieden, ob er darin mitspielen will. Der Rennfahrer: «Wenn ich jemals mit dem Schauspielern anfange, dann höre ich aber nicht mit dem Rennen fahren auf. Manche Dinge muss ich noch schaffen, bevor ich so was mache.» Aber bei einer Sache ist Stewart sich sicher - sein Kumpel Cruise wird nicht die Hauptrolle übernehmen. Der Sportler: «Ich glaube, dafür brauchen sie einen Jüngeren - und einen mit dunklerer Haut.»

Deine Meinung