Aktualisiert 10.03.2005 15:32

Cruz: Mut zur Hässlichkeit

Penelope Cruz bereut es keineswegs, dass sie in ihrem neuesten Film so «hässlich» ausgesehen hat – sie ist nämlich nicht Schauspielerin geworden, um vor weniger bezaubernden Rollen zurückzuschrecken.

von
wenn

Die 30-jährige Schauspielerin hat sich für ihre Rolle in dem italienischen Film «Don't Move» anstandslos falsche Zähne einsetzen und dickes Make-up auftragen lassen.

In dem Streifen spielt sie eine Frau, die sich in einen verheirateten Arzt verliebt, der sie dann vergewaltigt.

Die Freundin von Hollywood-Herzensbrecher Matthew McConaughey: «Ich will nicht mehr Ruhm, nur weil ich keine Angst habe in einem Film hässlich auszusehen. Das ist der Grund dafür, warum ich Schauspielerin werden will, seit ich vier Jahre alt war – ich wollte all diese unterschiedlichen Menschen spielen können.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.