CSG: Brabeck klar gewählt
Aktualisiert

CSG: Brabeck klar gewählt

Nestle-Chef Peter Brabeck ist an der Generalversammlung des Bankenkonzerns Credit Suisse Group (CSG) klar für drei weitere Jahre als Mitglied des CSG-Verwaltungsrates bestätigt worden.

Er erhielt 90,88 Prozent Ja- und 5,7 Prozent Nein-Stimmen, bei 2,03 Prozent Enthaltungen, wie Verwaltunsratspräsident Walter Kielholz bekannt gab. Brabeck hatte für den Fall der Wahl seinen Rücktritt als CSG-Vizepräsident und aus dem so genannten Compensation Comitee angekündigt. Brabecks Wiederwahl war von der Anlagestiftung Ethos bekämpft worden. Mit leicht höheren Ja-Stimmenanteilen wurden auch Thomas Bechtler und Ernst Tanner sowie der Amerikaner Robert H. Benmosche bestätigt. (dapd)

Deine Meinung