«Only Human – Seres queridos»: Culture-Clash in Madrid
Aktualisiert

«Only Human – Seres queridos»Culture-Clash in Madrid

Politischer Culture-Clash in Madrid: Die Jüdin Leni und der Palästinenser Rafi kämpfen um ihre Liebe.

Nur die Liebe zählt: Leni (Marián Aguilera) und Rafi (Guillermo Toledo) sind frisch verliebt und lassen für einmal Politik und Religion ausser Acht.

Als Rafi vorbeischaut, um Lenis Familie kennen zu lernen, wird der Besuch zum Spiessrutenlauf. Denn früher oder später werden Lenis Mutter (stark: Norma Aleandro) und andere Verwandte die Wahrheit erfahren.

Burleske Beziehungskomödie, die mehrheitlich in der Madrider Wohnung von Lenis Familie spielt und keinerlei politische Vorkenntnisse erfordert. Aber just hier läge mehr Zündstoff drin. Publikumsliebling am Filmfestival von Locarno 2004.

Mohan Mani

Deine Meinung