Zürich: CVP will Kathrin Martelli als Stapi
Aktualisiert

ZürichCVP will Kathrin Martelli als Stapi

Die CVP der Stadt Zürich will die Zürcher Stadträtin Kathrin Martelli von der FDP als Kandidatin für die Nachfolge des zurücktretenden Zürcher Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber unterstützen.

Der Vorstand der CVP Stadt Zürich hat dies zu Handen der Delegiertenversammlung der städtischen Partei vom kommenden 5. Januar beschlossen, gab er am Montag bekannt. Nach intensiver Diskussion sei der Stadtparteivorstand einstimmig zur Überzeugung gelangt, dass Martelli für die Ersatzwahl ins Stadtpräsidium zu unterstützen sei. Sie biete Gewähr für Kontinuität und verfüge parteiübergreifend über eine hohe Akzeptanz.

Nicht mit einer eigenen Kandidatur antreten will die CVP auch bei den Stadtratsersatzwahlen vom 8. Februar 2009. Die Ausgangslage bei den Stadtratsersatzwahlen sei zum jetzigen Zeitpunkt unklar und von massgeblichen Parteien seien noch nicht alle Kandidaturen bekannt beziehungsweise nominiert. Deshalb sehe der Vorstand davon ab, eine Empfehlung zu Handen der Delegiertenversammlung abzugeben. (dapd)

Deine Meinung