The Guardian: CVs auf Stellenbörse gestohlen
Aktualisiert

The GuardianCVs auf Stellenbörse gestohlen

Die Online-Stellenbörse der britischen Tageszeitung «The Guardian» wurde von Hackern heimgesucht. Sie hatten Zugriff auf die Lebensläufe der Kunden. Jetzt ermittelt Scotland Yard.

von
mbu

Am vergangenen Samstag sahen sich die Verantwortlichen beim Guardian gezwungen, ihre Kundschaft über eine erfolgte Hackerattacke zu informieren. Offensichtlich ist es Eindringlingen gelungen, die auf der eigenen Jobbörse von Usern hinterlegten Bewerbungsprofile einzusehen, berichtet bbc.co.uk. Im Schreiben an die Betroffenen ist die Rede von einem «technisch ausgefeilten und gut durchdachten Hackerangriff».

Gemäss eigenen Angaben soll der Angriff am vergangenen Freitag bemerkt worden sein. Scotland Yard ist mit der Ermittlung beauftragt worden. Laut bbc.co.uk beschweren sich Betroffene über die mangelnde Unterstützung seitens des Guardians. Das Jobportal soll monatlich rund zwei Millionen Unique Clients anziehen.

Deine Meinung